Persönliche Beratung
Jahrelange Erfahrung
Exzellente Betreuung

Plugin: eBay Artikelexport

Konto bei eBay eröffnen

Wenn Sie schon ein eBay Konto besitzen, können Sie diesen Schritt überspringen.

Um auf eBay verkaufen zu können, müssen Sie zunächst ein gewerbliches eBay-Konto anlegen. Gehen Sie dazu auf ebay.de und legen Sie sich ein Konto an. Im Zuge dessen erstellen Sie ebenfalls einen Paypal-Account, falls Sie noch keinen haben. Besitzen Sie bereits einen Paypal-Account, müssen Sie diesen auf der Website von eBay mit Ihrem Account verknüpfen.

Einen Shop bei eBay erstellen

Wenn Sie schon einen Shop bei eBay betreiben, können Sie diesen Schritt überspringen.

Um alle Funktionen des Plugins zu nutzen, müssen Sie einen Shop bei eBay abonnieren.

eBay Shop abonnieren

Melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten für eBay an und entscheiden Sie danach, für welchen der drei Tarife Sie nehmen möchten. Richten Sie diesen Shop nach Ihren Vorstellungen ein. Legen Sie dort Ihre eigenen Kategorien, Shopseiten u.s.w. an.

Rahmenbedingungen in eBay einrichten

Wenn Sie schon die Rahmenbedingungen in eBay nutzen, können Sie diesen Schritt überspringen.

Hier können Sie ihre Zahlungs-, Versand- und Rücknahmebedingungen zentral verwalten und müssen diese nicht mehr für jedes Angebot einzeln angeben. Mit den Rahmenbedingungen sparen Sie Zeit beim Einstellen und bei der Aktualisierung Ihrer Angebote. Sie können Rahmenbedingungen mehreren Angeboten zuweisen. Möchten Sie z.B. die Versandbedingungen für bestimmte Angebote ändern, aktualisieren Sie einfach zentral die jeweilige Versandbedingung. Die entsprechenden Angebote werden dann automatisch aktualisiert. Erstellen Sie flexibel Ihre Rahmenbedingungen: Sie haben die Möglichkeit, unterschiedliche Rahmenbedingungen für Ihre Angebote anzulegen. Beispielsweise können Sie unterschiedliche Zahlungs-, Versand- und Rücknahmebedingungen für verschiedene Produktgruppen festlegen.

Die Rahmenbedingungen finden Sie in Ihrem eBay Konto unter dem Registerreiter "eBay-Konto". Wenn Sie dort keinen Menüeintrag "Rahmenbedingungen" finden, können Sie diese hier aktiveren:

Für Rahmenbedingungen anmelden

Installation des Plugins

Sie können das Plugin hier über den Shopware Community Store erwerben. Das Plugin wird wie ein ganz gewöhnliches Plugin installiert. Sollten Sie zum ersten Mal ein Plugin installieren, finden Sie unter dem folgenden Link eine Anleitung zur Installation von Plugins:

Nach der Installation des Plugins öffnet sich die Konfigurationsmaske des Plugins.

Hinweis: Falls Sie das "Shopware Security Plugin" verwenden, deaktivieren Sie es bitte vorher! Nach der Installation können Sie es wieder aktivieren.

Die Einstellungen des Plugins

Nach der erfolgreichen Installation des Plugins können Sie in der Konfigurationsmaske die Einstellungen vornehmen und weitere Parameter ergänzen.

eBay

Feldname Bedeutung
Einstellungen aufrufen Über diesen Button rufen Sie die detailierten Einstellungen auf.
Proxy-Server Optional - Sie müssen dieses Feld nicht ausfüllen. Weitere Hinweise finden hier

Detailierte Einstellungen

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie durch Klick auf folgenden Link. Nach der Anmeldung können Sie Ihre Zugangsdaten erstellen und im Plugin eintragen. Wenn Sie Probleme haben helfen wir Ihnen gerne weiter.

Zu den Zugangsdaten

Wenn Sie Hilfe benötigen, dann klicken Sie hier.

Tipp: Sollten Sie ebenfalls den eBay Bestellimport im Einsatz haben, legen Sie für diesen einen neuen eBay Developer Account mit neue Schlüsseln an. Somit hat jedes Plugin für sich 5000 Anfragen frei.

Allgemeine Einstellungen

Wir empfehlen die Einstellungen auf dem Screenshot zu übernehmen. Natürlich können Sie auch andere verwenden.

Tragen Sie als erstes Ihre Zugangsdaten ein und klicken Sie auf "Verbindung überprüfen". Nach der Überprüfung importieren Sie die eBay Kategorien und Ihre bei eBay angelegten Shop Kategorien. Klicken Sie anschließend auf "eBay Einstellungen importieren". Es werden jetzt alle benötigten Einstellungen von eBay importiert.

Im Fieldset "Shop Einstellungen" legen Sie eine Kundengruppe für das Plugin fest. Wenn Sie auch den Bestellimport von uns nutzen, dann können Sie den Zeitraum der Verkäufe festlegen. Der Prozentsatz dienst dazu ihnen die Marge in der Artikel Übersicht für jeden Artikel anzuzeigen.

Im Fieldset "Standard Einstellungen" legen Sie die Standard Einstellungen für jeden Artikel fest. Natürlich können Sie diese bei dem jeweiligen Artikel nach Ihren Wünschen abändern.

Im Fieldset "eBay Artikel importieren" haben Sie die Möglichkeit, Ihre schon bei eBay angelegten Artikel ins Shopware Backend zu importieren. Nach dem Import klicken Sie in der Artikel Übersicht auf "Artikel Update" um den Import Vorgang abzuschließen.

Ausführlich Anleitung weiter unten.

eBay

eBay

eBay

Zugangsdaten  
DEV-ID DEV-ID zur API von eBay
APP-ID APP-ID zur API von eBay
CERT-ID CERT-ID zur API von eBay
User-Token User-Token zur API von eBay
Url URL zur API von eBay
https://api.ebay.com/ws/api.dll
Kategorien importieren  
eBay Kategorien importieren Durch einen Klick auf diesen Button werden die eBay Kategorien importiert
Shop Kategorien importieren Durch einen Klick auf diesen Button werden die Shop Kategorien importiert
eBay Einstellungen  
eBay Einstellungen importieren Durch einen Klick auf diesen Button werden die wichtigsten eBay Einstellungen importiert
Mitgliedsname Der Mitgliedsname im eBay Account
Artikelstandort PLZ Die Postleitzahl von wo aus die Artikel versendet werden. In den meisten Fällen der Firmensitz
Shop Einstellungen  
Kundengruppe Von welcher Kundengruppe sollen die Preise zugewiesen werden? Am Besten Sie nehmen eine neue Kundengruppe z.B.: eBay, dann können Sie auch eigene Preise pflegen
Zeitraum der Verkäufe in Tagen Zeitraum in welchem die Verkäufe berechnet werden (vom augenblicklichen Datum gerechnet) z.B.: 30 = die letzten 30 Tage
Prozentsatz Tip Preis und Warnung Für die Berechnung des Tip Preis z.B. Mehrwertsteuer + 10% und z.B. mindestens Mehrwertsteuer + 10% über EK, sonst wird per E-Mail gewarnt
Pseudopreise (OEM) übertragen Pseudopreise an eBay übertragen, um Streichpreise zu aktivieren. Wichtig Sie müssen sich dafür von eBay freischalten lassen
Bilder variantenabhängig übertragen Bilder in Abhängigkeit der zugewiesenen Variantenmerkmale übertragen
eBay Bewertungen in Sidebar anzeigen Gibt an, ob und wo die eBay Bewertungen in der Sidebar im Shop angezeigt werden
E-Mail Adresse Die E-Mail Adresse an die die Preis Warnung gesendet wird
Standard Einstellungen  
Zustand Der Zustand des Artikel. Standard für alle Artikel - kann auch individuell bei dem jeweiligen Artikel geändert werden
Laufzeit Die maximale Laufzeit des Artikel. Standard für alle Artikel - kann auch individuell bei dem jeweiligen Artikel geändert werden
Maximale Artikel Anzahl Maximale Menge pro Artikel die hochgeladen wird. Standard für alle Artikel - kann auch individuell bei dem jeweiligen Artikel geändert werden
Rahmenbedingung Zahlung Die ID für die Rahmenbedingung Zahlung
Rahmenbedingung Rücknahme Die ID für die Rahmenbedingung Rücknahme
Rahmenbedingung Versand Die ID für die Rahmenbedingung Versand
eBay Plus eBay Plus Option zu eBay exportieren
eBay Artikel importieren  
Artikel importieren Durch einen Klick auf diesen Button werden die schon vorhandenen eBay Artikel in den Shop importiert
eBay Artikelbeschreibung importieren Es wird auch die bei eBay hinterlegte Beschreibung importiert. Wichtig Nach dem Import diese Funktion wieder deaktivieren

Template Einstellungen

Unter dem Register "Template" können Sie komfortabel Ihr Template anpassen. Wenn Sie Ihr Template individuell anpassen möchten, dann kopieren Sie sich den Ordner _default aus dem Verzeichnis engine/Shopware/Plugins/Community/Backend/CbaxConnectorEbayArticle/Views/backend/ebay_template und speichern Sie ihn unter einem neuen Namen ab. Verwenden Sie keine Sonderzeichen. Anschließend weisen Sie das neue Template in der "Globalen Konfiguration" unter dem Punkt "Template" zu. Jetzt können Sie das neue Template nach Ihren Wünschen anpassen.

Wichtig: Machen Sie KEINE Anpassungen im _default Template, da diese bei einem Update überschrieben werden.

eBay

eBay

Globale Konfiguration  
Artikel mit Template exportieren Wenn aktiv, werden die Artikel mit Template exportiert
Template Das eBay Template das hochgeladen werden soll
Logo Das Logo für das eBay Template
Hauptkategorien vom eBay-Shop anzeigen Wenn aktiv, werden die Hauptkategorien vom eBay-Shop angezeigt
Maximale Kategorie Anzahl Maximale Anzahl an Kategorien, die angezeigt werden sollen
Galeriebilder ein-/ausblenden Blendfunktion für die Galerie verwenden
Blendzeit (sek.) Zeit zum Ein-/Ausblenden in Sekunden

Das eBay Template - individuell anpassbar

Das komplette mitgelieferte Template lässt sich individuell anpassen. Sie können alle Änderungen können Sie sich über den Vorschau Button eines Artikels anschauen.

eBay

eBay

eBay

eBay

Textbausteine

Möchten Sie z.B. den Footer des Standard-Templates anpassen, müssen Sie nur in "Einstellungen > Textbausteine" gehen. Sie finden alle Textbausteine in den Ordner "frontend > plugins > ebay_article". Sie können auch wie gewohnt nach dem Inhalt des Textbausteins suchen.

Die Artikel Übersicht

In der Artikel Übersicht erhalten Sie einen perfekten Überblick über die Artikel und Kategorie Zuordnungen. Durch Klicken auf eine Kategorie in der Übersicht werden alle Artikel angezeigt, die dieser Kategorie zugeordnet sind. Wichtige Informationen wie z.B. die Bestellnummer, die Artikelbezeichnung oder den Preis entnehmen Sie schon direkt aus der Tabellenübersicht. In der Übersicht wird zudem angezeigt, ob Artikel aktiv oder inaktiv sind.

Weiterhin haben Sie in der Übersicht die Möglichkeit, schnell und einfach, die Preise (auch bei Variantenartikel) anzupassen. Wenn Sie einen EK hinterlegt haben, dann können Sie sich auch gleich die errechnete Marge anzeigen lassen. Klicken Sie einfach auf die Spaltenüberschrift und wählen Sie die Spalte "Marge" aus. So können Sie einfach und schnell Ihre Preise für eBay kalkulieren.

Durch einen Klick auf das Stift Symbol öffnet sich das Fenster für die eBay Einstellungen. Dort können Sie, wie bei einem normalen Shopartikel, alle eBay Einstellungen ändern bzw. vornehmen und den Artikel exportieren.

eBay

eBay

Durch einen Klick auf den Button "Dashboard" öffnet sich das Dashboard mit den wichtigsten Kennzahlen Ihrer eBay Aktivitäten.

eBay

Einen Artikel für eBay vorbereiten

Wichtig: Um Artikel bei eBay einzustellen, müssen Sie vorher eine EAN und eine Herstellernummer bei dem jeweiligen Artikel hinterlegen.

In diesem Fenster können Sie die verschiedenen Einstellungen der Artikeldaten für eBay vornehmen.

eBay

eBay Kategorien

Wählen Sie aus dem Pulldown Menü eine schon einmal zugewiesene Kategorie aus oder klicken Sie auf den Button "Auswählen" und wählen Sie eine neue Kategorie.

eBay

Shop Kategorien

Wählen Sie aus dem Pulldown Menü eine schon einmal zugewiesene Kategorie aus oder klicken Sie auf den Button "Auswählen" und wählen Sie eine neue Kategorie.

eBay

Artikel

Hier können Sie den vorhandenen Titel und die Beschreibung bei Bedarf für eBay anpassen und auch einen Untertiel festlegen. Bei einem Untertitel können Gebühren anfallen.

Einstellungen

Legen Sie in diesem Fieldset die Einstellungen wie Zustand, Zustandsbeschreibung, Laufzeit und maximale Artikelanzahl fest. Hier haben Sie auch die Möglichkeit, dem Artikel spezielle Artikelmerkmale zuzuweisen.

eBay

eBay

Rahmenbedingungen

Wählen Sie in den Pulldown Menüs die bei eBay angelegten Rahmenbedingungen aus.

eBay

Einen Artikel für eBay exportieren

Nachdem Sie den Artikel erfolgreich gespeichert haben, können Sie ihn hochladen, aktualisieren, beenden oder wieder einstellen.

eBay Log - Ein Artikel wird nicht hochgeladen

Wird ein Artikel nicht hochgeladen, liegen meist fehlerhafte oder fehlende Artikeldaten vor. Eine entsprechende Meldung erhalten Sie bereits kurz nach dem Hochladen. In diesem Fall finden Sie den oder die Hinweise unter: Einstellungen > Logfile > eBay Log.

eBay

eBay

Preise pflegen

Sie haben die Möglichkeit individuelle Preise für eBay zu pflegen. Gehen Sie hierfür auf "Einstellungen > Grundeinstellungen > Shopeinstellungen > Kundengruppen" und legen eine neue Kundengruppe an: z. B. eBay. Nachdem Sie dies getan haben, müssen Sie nur noch in die Plugin Einstellungen gehen und die gerade erstellte Kundengruppe in der Spalte "Kundengruppe" auswählen.

Individuelle Preisgestaltung

Wenn Sie die Preise für jeden einzelnen Artikel selber festlegen möchten, haben Sie nun die Möglichkeit dazu. Gehen Sie auf "Artikel > Übersicht" und rufen Sie einen Artikel auf. In der Spalte "Preis" ist ein neuer Reiter mit dem Namen der neuen Kundengruppe hinzugekommen (z. B. eBay). Sie haben nun die Möglichkeit die Preise nach Belieben zu ändern ohne die Preise im Shop zu beeinflussen.

Prozentuale Auf- und Abschläge

Sie können auch einen prozentual einen Abschlag bzw. Aufschlag festlegen. Gehen Sie hierfür noch einmal in die Grundeinstellungen zu den Kundengruppen und wählen die entsprechende kundengruppe aus (z.B. eBay). Setzen Sie einen Haken bei "Rabatt-Modus".

  • Aufschlag: im Minusbereich (-10 = 10% Aufschlag auf alle Artikelpreise)
  • Abschlag: im Plusbereich (5 = 5% Abschlag auf alle Artikelpreise)
Hinweis: Bitte beachten Sie, dass Sie mit dieser Einstellung keine Möglichkeit mehr haben, individuelle Preise zu pflegen.

Grundpreise

Grundpreise müssen in den Artikelmerkmalen eines eBay Artikels gepflegt werden. Rufen Sie hierfür das eBay Modul auf und wählen einen Artikel. Klicken Sie nun auf "Artikelmerkmale auswählen". Im aufgehenden Fenster finden Sie nun das Feld "Anzahl der Einheiten" und "Maßeinheit" (Abweichungen in der Bezeichnung möglich). Sind beide Felder ausgefüllt, werden unmittelbar des Preises die Grundpreisangaben angezeigt.

eBay

Achten Sie darauf, dass Sie den Artikel einer Kategorie zuordnen, welche Grundpreise erlaubt. Sie haben nicht in jeder Kategorie die Möglichkeit Grundpreise zu hinterlegen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die Einstellungen für die Grundpreise nicht vom Stammartikel genommen werden können. Sie müssen die Angaben in den Artikelmerkmalen in den speziell dafür vorgesehenen Feldern eintragen.

Synchronisieren

Bei der Synchronisation werden immer ALLE Artikel abgeglichen.

eBay

eBay

eBay - Komplett

Hiermit können Sie alle Artikeldatensätze (Beschreibung, Preis, Lagerbestand usw.) vom Shop zu eBay per Knopfdruck updaten.

eBay - Bestände und Preise

Im Gegensatz zu "eBay – Komplett" werden bei "eBay - Bestände und Preise" nur die Preise und Bestände an eBay übermittelt.

Shop - Komplett

Mit dieser Anweisung importieren Sie die gesamten Artikeldatensätze per Knopfdruck von eBay in das Shopsystem.

Massenbearbeitung

Bei der Massenbearbeitung können Sie wählen, welche Artikel bearbeitet werden sollen. Wählen Sie einzelne Artikel durch das Markieren der jeweiligen Checkboxen aus und bearbeiten Sie diese dann.

eBay

eBay

Vorbereiten / Bearbeiten

Haben Sie Artikel, welche von den Grundeinstellungen (eBay Kategorien, Shop Kategorien, Einstellungen, Rahmbedingungen usw.) identisch sind, können Sie diese über die Massenbearbeitung > Vorbereiten/Bearbeiten, für alle ausgewählten Artikel, mit einem Mal festlegen. Im Nachgang brauchen Sie, für die einzelnen Artikel, nur noch die Eigenschaften nachpflegen.

eBay

Einstellen / Aktualisieren

Artikel, welche vollständige Artikeldaten besitzen, können mit einem Mal eingestellt werden. Sollte eine Veränderung in den Artikeldaten erfolgen, z. B. Änderung der Kategoriezuweisung, kann eine Aktualisierung per Knopfdruck erfolgen.

Wiedereinstellen

Beendete Artikel werden wieder in eBay eingestellt. Voraussetzung hierfür sind die vollständigen Artikeldaten.

Beenden

Mit dieser Anweisung beenden Sie aktive Artikel. Sie sind danach nicht mehr auf eBay verkäuflich. Die vorbereiteten Artikeldaten bleiben erhalten, sodass eine Wiedereinstellung möglich ist.

Cronjob Einrichten

Bei der Installation werden 4 neue Cronjobs angelegt. Bis auf den Cronjob für den Lagerbestand, werden alle anderen über den Hauptcronjob von Shopware angestoßen.

Ebay Lagerbestand exportieren

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass Sie das Plugin "ebay Lagerbestandsabgleich" nicht mehr benötigen, da es in diesem Plugin bereits integriert ist.

Er ist für das Versenden und Abgleichen des Lagerbestands an eBay verantwortlich.

  • eBay Lagerbestand exportieren - Versendet den Lagerbestand an eBay.

Wenn Sie sehr viele Artikel im Shop haben, dann führen Sie den Cronjob lieber per Shell aus. Richten Sie den Cronjob auf Ihren Webserver ein und rufen Sie folgende Url auf:

  • eBay Lagerbestand exportieren - backend/EbayInstock/exportInstock

Preis Warnung eBay

Dieser Cronjob sendet eine E-Mail an eine im Plugin hinterlegte E-Mail Adresse. In dieser E-Mail stehen Artikel, wo der Verkaufspreis nicht über einen bestimmten Prozentsatz des EK-Preises liegt. Den Prozentsatz können Sie im Plugin unter "Shop Einstellungen > Prozentsatz Tip Preis und Warnung" selber festlegen.

eBay Dashboard aktualisieren

Dieser Cronjob ist für die regelmäßige Aktualisierung des Dashboards in der eBay-Übersicht zuständig. Er importiert die Daten: Verkäufer-Cockpit: Übersicht, Auf einen Blick, Verkauft (letzte 90 Tage) und Monatliche Verkaufslimits aus eBay in das System.

eBay Feedback Rating aktualisieren

Dieser Cronjob importiert in regelmäßigen Abständen ihre eBay Bewertungen in das System. Sie können sich diese als Widget im Backend oder in den Einkaufswelten im Frontend ausgeben lassen.

Vorhanden Artikel aus dem eBay Shop importieren

Wichtig: Die Artikelnummern im Shop müssen mit der Bestandseinheit in eBay identisch sein. Bitte passen Sie diese bei Bedarf an.

Klicken Sie im Plugin auf dem Button "Artikel importieren". Das Plugin sucht jetzt nach Übereinstimmungen zwischen den eBay Artikeln und den Shop Artikeln und speichert dann die relevanten Daten im Shop Backend ab.

Setzen Sie den Hacken bei "eBay Artikelbeschreibung importieren" nur, wenn die Beschreibung bei eBay kein Template enthält. Alternativ wird die Beschreibung aus dem Shop genommen, die natürlich individuell angepasst werden kann. Entfernen Sie unbedingt nach dem Importvorgang einen eventuell gesetzten Hacken.

eBay

Wichtig: Anschließend klicken Sie in der eBay Artikel Übersicht oben auf den Button Synchronisieren -> Shop - Komplett um den Vorgang abzuschließen.

Hinweis: Es werden KEINE Artikel in Shopwar angelegt. Es dient lediglich zum Abgleich der Artikeldaten, falls diese bei Shopware und eBay bereits vorhanden sind.

Verwendung eines Proxy Server

Optional - Sie müssen dieses Feld nicht ausfüllen. Bei Verwendung eines Proxy Server geben Sie die IP-Adresse Ihres Proxy Servers zusammen mit der Nummer des Ports ein und zwar in folgendem Format: IP-Adresse : Nummer des Ports (falls notwendig). Beispiel: 10.10.0.5:1234

Fragen und Antworten

Allgemeine Fragen

Kein Menüpunkt im Backend sichtbar?
In der Regel finden Sie die eBay Übersicht als Menüpunkt unter dem Tab "Artikel". In seltenen Fällen ist die eBay Übersicht nicht sichtbar, weil die entsprechenden Berechtigungen nicht vergeben sind. Um die eBay Übersicht sichtbar zu machen, gehen Sie bitte wie folgt vor:

Einstellungen -> Benutzerverwaltung -> Regeln & Berechtigungen editieren -> Rolle: local_admins (oder andere) auswählen -> Häkchen bei "ebayarticle" setzen.
Kann man Artikel mit verschieden Steuersätzen anlegen und wofür muss man einen Steuersatz festlegen?
Ja, Sie können Artikel mit unterschiedlichen Steuersätzen anlegen. Bei der Anlage wird immer der hinterlegte Steuersatz im Artikel genutzt.

Der Steuersatz in den Plugin Einstellungen legen Sie zum einen für die Versandkosten fest und für Artikel, die vom System nicht erkannt werden. Haben Sie zum Beispiel einen oder mehrere Artikel nicht im System angelegt (aber bei eBay) werden diese ins System eingespielt und dem Steuersatz zugeordnet, den Sie in den Plugin Einstellungen festgelegt haben.

Fehlermeldungen beseitigen

21916585: Die Bestandseinheit für eine Variante ist doppelt vorhanden.
Sie haben eine Veränderung bei einem Artikel vorgenommen, welche bereits bei eBay hochgeladen wurde. Bei der Veränderung wurde eine Varianten umbenannt. Für eBay ist die umbenannte Variante eine neue Variante und muss neu angelegt werden. Beim Anlegen erkennt das System dann, damit die Bestandseinheit doppelt verwendet wird.

1. Möglichkeit: Stellen Sie den Zustand wieder her, mit dem der Artikel bei eBay eingestellt wurde. Beenden Sie anschließend den Artikel, löschen oder nennen Sie die Variante um und stellen ihn wieder neu ein.

2. Möglichkeit: Löschen Sie den Artikel manuell bei eBay sowie im backend in der eBay Übersicht. Verändern Sie die Variante nach ihren Wünschen und stellen ihn anschließend neu ein.
21919059: Wert in NameValueList-Paar innerhalb einer Variante oder innerhalb VariationSpecificsSet-Container fehlt.
Sie haben eine Veränderung bei einem Artikel vorgenommen, welche bereits bei eBay hochgeladen wurde. Bei der Veränderung wurde eine Varianten gelöscht. Shop und eBay stimmen also nicht mehr überein.

1. Möglichkeit: Stellen Sie den Zustand wieder her, mit dem der Artikel bei eBay eingestellt wurde. Beenden Sie anschließend den Artikel, löschen oder nennen Sie die Variante um und stellen ihn wieder neu ein.

2. Möglichkeit: Löschen Sie den Artikel manuell bei eBay sowie im backend in der eBay Übersicht. Verändern Sie die Variante nach ihren Wünschen und stellen ihn anschließend neu ein.
21920203: Der angegebene Wert wird in bestimmten Kategorien oder auf bestimmten Websites nicht mehr unterstützt.
Ändern Sie bei dieser Fehlermeldung Ihre Rücknahmebedingungen in den Rahmenbedingungen bei eBay. Die Rücknahmezeit muss auf 30 Tage gesetzt werden. Achten Sie darauf, damit eventuell auch Ihre AGB und Widerrufsbelehrung geändert werden müssen!

Gehen Sie anschließend in die Plugin Einstellungen und drücken den Button "eBay Einstellungen importieren".
Fehler im eBay Log: Der Preis ist nicht gültig.
Fehler tritt bei Preisen unter 1,00 Euro auf. Ändern Sie den Preises auf mindestens 1,00 Euro oder höher.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel